GAULSHEIM, 02.08.2021: Auf Initiative der Dorfgemeinschaft unterstützt durch eine Spende der Mainzer Volksbank e.G. und den Bauhof der Stadt Bingen konnten wir heute eine Mitfahrerbank im Gaulsheimer Hinterort (Ockenheimer Straße/In der Tiefgewann) in Betrieb nehmen. Wir konnten eine vorhandene Bank Sandstrahlen lassen, unser Vorstandsmitglied Sylvia Schumann hatte sie anschließend lackiert.

Das Schild konnten wir von einem regionalen Händler erwerben. Die Idee ist einfach, man wählt zunächst sein Ziel am nahegelegenen Schildergalgen aus (Richtung: Bingen, Büdesheim, Ockenheim oder Ingelheim), setzt sich auf die Bank und wartet.

Irgendein freundlicher Nachbar sollte einen sehen und mitnehmen. Das Angebot soll insbesondere älteren und gehbehinderten Gaulsheimerinnen und Gaulsheimern den mühsamen Fußweg zum Bus auf dem Markplatz ersparen und den nachbarschaftlichen Zusammenhalt im Dorf fördern. Natürlich soll sie auch dazu dienen, dass sich Menschen spontan zum Plausch treffen können, um ein Schwätzchen zu halten. Wir freuen uns, wenn die Bank intensiv genutzt wird.