Seite wählen

Er­ich Mi­cha­el Lang zur El­tern-De­mo

Die Grund­schul­el­tern sind nicht blau­äu­gig. Sehr dif­fe­ren­ziert ha­ben sie sich mit den Aspek­ten ei­ner mög­li­chen Schlie­ßung der Schu­le An den Rhein­wie­sen aus­ein­an­der­ge­setzt und da­nach ih­re Stra­te­gie for­mu­liert. Des­halb wis­sen sie auch, dass ei­ne De­mon­stra­ti­on ge­nau­so wie ei­ne Un­ter­schrif­ten­lis­te nur Fa­cet­ten sein kön­nen im Kampf um den Er­halt des Stand­or­tes. In die­sem Zu­sam­men­hang dient der Er­nüch­te­rung, sich be­wusst zu ma­chen, dass im­mer­hin ei­ne Re­so­lu­ti­on des Ra­tes der Stadt Bin­gen prak­tisch un­ge­hört ver­pufft ist. Das be­schreibt die Di­cke der Bret­ter, die zu boh­ren sind. Es ist auch noch nicht her­aus, was auf die Dau­er mehr ver­fängt: hart­nä­cki­ge Über­zeu­gungs­ar­beit oder un­an­ge­neh­mer Druck von der Ba­sis. Es er­scheint je­den­falls frag­lich, dass ein Mi­nis­te­ri­um und ei­ne Auf­sichts­be­hör­de nach ei­nem Jahr der Prü­fung ir­gend­wann zerk­nirscht ein­räu­men, sich geirrt zu ha­ben. Als un­rat­sam in po­li­ti­schen Krei­sen gilt eben­so, ein­fach auf star­ke Pro­tes­te hin ein­zu­kni­cken. Bei­des wä­re ein Ge­sichts­ver­lust. Al­so gilt es, Brü­cken zu bau­en, dass al­le ihr Ge­sicht wah­ren kön­nen. Den er­for­der­li­chen Schach­zug ha­ben die El­tern be­reits voll­zo­gen. Mit der Zu­sam­men­le­gung der Schul­be­zir­ke und der An­glie­de­rung von Gauls­heim als of­fi­ziel­le De­pen­dan­ce von Kemp­ten wä­re for­mal ei­ne gro­ße Schu­le ge­schaf­fen, die sich le­dig­lich auf zwei Stand­or­te ver­teilt. Das wä­re nicht das En­de des Schul­stand­or­tes Gauls­heim, son­dern le­dig­lich das En­de der for­ma­len Ei­gen­stän­dig­keit; in ge­wis­ser Wei­se al­so ei­ne Schlie­ßung der Ak­ten, aber nicht der Schu­le selbst. Der Stadt­rat und da­mit der Schul­trä­ger Bin­gen denkt in ei­ne ähn­li­che Rich­tung, wie auch die heu­ti­ge Rats­sit­zung zei­gen dürf­te. Die näch­sten Wo­chen wer­den er­wei­sen, ob die­se Stra­te­gie ver­fängt.

Folge uns und sag es weiter ...
error